Die Geschichte der Bondorfer Hobbykünstlerausstellung begann in den 90iger Jahren. Sie wurde bis April 2019 von Heidi Löffler, (ehemalig Gemeinderätin der SPD) organisiert. 2010 gesellten sich die Bondorfer Kunstwege hinzu mit dem Fotoatelier von Udo Thiele, der Grund- und Werkrealschule und den Kindergärten des Ortes.  

Die Organisation der Hobbykünstlerausstellung liegt jetzt in den Händen des Freundeskreises Kunst und Kultur der Zehnscheuer, Bondorfer Kunstwege Ralf Thiele, Grundschule Bondorf, Kindergärten Bondorf, Familienzentrum Bondorf e.V. und  der VHS Bondorf als Schirmherrin.